Projekte

Baden-Württemberg

02 2019

Kernsanierung in Stuttgart, Hackstrasse 71

Mehrere Wohnungen, das Treppenhaus und die Fassade eines Mehrfamilienhauses in der Hackstraße 71 wurden von den Profis der Gutjahr Malerwerkstäte neu gestrichen.

Malerarbeiten im Rahmen der Innenkernsanierung 
Im Altbaubereich gibt es immer etwas zu tun. Und so sollte auch das Mehrfamilienwohnhaus in der Hackstraße 71 in Stuttgart saniert und wieder schick gemacht werden. Mit den Malerarbeitern im Rahmen der Innenkernsanierung mehrerer Wohnungen, mit dem Anstrich des Treppenhauses und dem kompletten Fassadenanstrich wurde die Gutjahr Malerwerkstätte aus Asperg beauftragt. Unter der Leitung von Tobias Nägeli ging ein drei Mann starkes Gutjahr-Team 2017 frisch ans Werk.

Anstrich von 1000 m2 Wand- und Deckenfläche
Beim Anstrich der Wand und- Deckenfläche kam das Team dann ordentlich ins Schwitzen. Im sechsstöckigen Gebäude gab es nämlich schlicht keinen Lift. Dementsprechend aufwendig gestalteten sich der Materialtransport und die Materiallagerung. Zudem entpuppte sich das Dachgeschoß als ausgesprochen verwinkelt. Frei nach dem Motto: „Es gibt Hürden, aber keine Hindernisse“ ließen sich die Malerprofis nicht aus der Ruhe bringen und strichen insgesamt 1000 m2 Fläche mustergültig: Wände, Decken und das Treppenhaus sehen jetzt wieder wie neu aus.

Fassadenanstrich auf einer Fläche von 850 m2
Auch beim Fassadenanstrich spielten die Gutjahr-Maler ihr gesamtes Können aus. Obwohl der Altbau selbst nicht unter Denkmalschutz stand, gab es Vorgaben zur Wahrung des historischen Straßenbilds. Der passende Farbton wurde schließlich ermittelt – und rund 850 m2 Fassadenfläche erhielten einen neuen Anstrich mit Silikonharzfarbe. Dazu wurden die Lisenen mit einer Gesamtfläche von 300 m2 farblich abgesetzt. Nach baulichen Verzögerungen konnten die Arbeiten schließlich Januar 2018 abgeschlossen werden. 

Die Ausdauer der Spezialisten der Gutjahr Malerwerkstätte hat sich in jedem Fall bezahlt gemacht: Das Gebäude in der Hackstraße 71 ist wieder ein wahrer Blickfang – der Auftraggeber happy. Bravo Gutjahr! (ds/lf/mb)

Die Fakten:

  • Malerarbeiten i. R. einer Kernsanierung
  • Anstrich Wände und Decken: 1000 m2
  • Sanierung des Treppenhauses
  • Fassadensanierung: 850m2 Fläche
  • Anstrich der Lisenen : 300 m2
  • Farbe: Silikonharzfarbe
  • Teamgröße: 3 Maler
  • Projektjahr: 2017/2018
  • Projektdauer: 1 Jahr
  • Projektleiter: Hr. Nägeli
  • Vorarbeiter: Hr. Kühbauch